Menü
Schließen

Standorte ▼

Fahrschule Habierski Augustfehn, Remels, Westerstede, Hollwege

Es erwartet Euch ein tolles Team mit netten Fahrlehrerinnen und Fahrlehrern

 

 

Wichtig für Eure Berufskraftfahrerausbildung. Am Standort Hollwege sind wir zertifiziert nach AZAV!

Wichtig für Eure Berufskraftfahrerausbildung. Wir sind zertifiziert nach AZAV!

MPU-Beratung (Medizinisch-Psychologischen-Untersuchung)

 

MPU-Beratung in unserer Fahrschule in Westerstede

Hole dir mit uns deinen Führerschein zurück

MPU-Beratung

Mit der zertifizierten 360Grad -Tree-Coaching® MPU-Beratung bereiten wir Sie professionell auf Ihre MPU vor.

Die 360 Grad Tree-Coaching® Methodik ist ein Coaching um bestehende Verhaltensmuster und Gewohnheiten kennenzulernen und sie zu durchbrechen. In weiteren Schritten werden Verhaltensänderungen initiiert und stabilisiert.

Durch die sinnbildliche Darstellung ist es möglich, seine erlernten Fähigkeiten und Stärken jederzeit zu reflektieren und sich dabei neu zu finden.

Verhaltensmuster oder Gewohnheiten werden besser erkannt und können so effektiv verhindert werden.

Für weitere Infos schreibe uns eine WhatsApp:

WhatsApp: (01 71) 2 97 02 34


Die 360 Grad Tree-Coaching Methode ®ermöglicht Dir:

- die für dich maßgeblichen schädlichen Umstände und Situationen zu erkennen und zu eliminieren

- dein persönliches Umfeld neutral zu betrachten und auch zu bewerten

- dir deiner Verhaltensformen und Gewohnheiten bewusst zu werden

- sich deiner negativen Glaubenssätze und Zweifel zu stellen und dich damit auseinanderzusetzen

- eine klare Sichtweise auf deine Biografie, insbesondere auf die Emotionalen Elemente und Begebenheiten

- eine Offenlegung deines (Konsum) Verhaltens (Alkohol, Drogen etc.)


Die 360 Grad- Tree Coaching ®Methodik verhilft dir u.a.

- die für dich maßgeblichen förderlichen Umstände und Situationen zu erkennen und selbst herbeizuführen

- deine Ziele und Wünsche zu formulieren, und diesen den entsprechenden Stellenwert einzuräumen

- dein persönliches Umfeld neu zu formulieren und zu gestalten, und auch aktiv für dich und deine Verhaltensveränderung zu nutzen

- dir deiner Stäken bewusst zu werden, und diese dauerhaft für den Veränderungsprozess einzusetzen

- deine Werte bewusst zu kennen und neu zu ordnen

- Eine dauerhafte Verhaltensänderung zu initiieren und zu stabilisieren

- Schutzmechanismen und Notfallstrategien bei Rückfallgefahr zu installieren

- neue Aktivitäten zu finden und Ersatzhandlungen zu entwickeln