Menü
Schließen

Standorte ▼

Ist eine mündliche Theorieprüfung möglich?

Fahrlehrer werden immer wieder gefragt, ob man die Theorieprüfung auch mündlich ablegen kann. Dass Menschen nicht richtig lesen oder schreiben können, kommt häufiger vor, als viele denken. In der Fahrschule stellt dies aber kein großes Problem da. Dank moderner Computertechnik kann die Prüfung mit Audio-Unterstützung abgelegt werden. Das bedeutet, man bekommt die Prüfungsfragen in erstaunlich guter Qualität vom Computer vorgelesen. Zusätzlich ist es auch möglich, eine Einzelprüfung zu beantragen. Da der Fahrschüler bei einer Einzelprüfung den Prüfer ganz für sich alleine in Anspruch nimmt, berechnet der TÜV für eine Einzelprüfung eine entsprechend höhere Prüfungsgebühr (ca. 120,- Euro).

 

Wichtig ist zu wissen, dass die Prüfung vorher durch das zuständige Straßenverkehrsamt genehmigt werden muss. Hierzu benötigen Sie eine Bescheinigung von Ihrem Arzt oder von Ihrer Schule, welche Ihnen die Schreib- Leseschwäche bestätigt. Für die Beantragung benutzen Sie am besten das folgende Formular.

 

Probleme mit dem Lernen?

Sie haben eine Lernschwäche? Unser Nachhilfeunterricht kann wunder wirken. Sprechen Sie uns an. Wir vereinbaren gerne mit Ihnen einige Termine für Ihren Einzelunterricht.

Vollgas :)


"Super Fahrlehrer:) hab echt in einer kurzen Zeit viel gelernt mit Spaß und Freude. Gleich beim ersten mal durchgekommen Super, Vielen lieben Dank für die Zeit und das lernen. Lg Alina"


20.12.2019

Fahrlehrer: Marco Wilken