Menü
Schließen

Standorte ▼

Erste-Hilfe-Kurse für die Fahrschule

Einige Wochen vor der Theorieprüfung müssen alle Antragsdokumente dem Straßenverkehrsamt vorliegen. Zu den Antragsdokumenten gehört in der Regel auch die 1. Hilfe-Kurs-Bescheinigung. 

 

Hinweis: Auswärtige Ferienfahrschüler müssen den Erstehilfe-Kurs bereits vorher am Heimatort absolvieren, da dieser bei der Antragstellung beim Verkehrsamt mit eingereicht werden muss.

 

Erste-Hilfe-Bescheinigung verbummelt? Wenn der Kurs nicht zu lange her ist, können Sie bei den meisten Kursanbietern eine Ersatzbescheinigung anfordern.

 

Wie alt darf die Bescheinigung sein? Für den Führerscheinantrag ist die 1. Hilfe-Bescheinigung in der Regel ein Leben lang gültig. Alte Bescheinigungen über "Sofortmaßnahmen am Unfallort" werden von den meisten Verkehrsämtern nicht mehr akzeptiert.

 

Erste-Hilfe-Kurse für unsere Fahrschule in Neermoor

Wir bieten regelmäßig 1. Hilfe Kurse in unseren eigenen Fahrschulräumen an.

 

Zu den Kursen bitte Ausweis mitbringen.

 

Vorherige Anmeldungen unter Telefon: (0 49 43) 9 24 46 45 oder per WhatsApp unter: (01 52) 56 21 38 43



Sehr entspannte Ausbildung


"Der Theorieuntericht, wie auch die Praxisfahrten haben mit Matthias immer sehr viel Spaß gemacht. In den Theoriestunden hat er alles leicht verständlich und sympathisch vermittelt, sodass das Merken sehr einfach fiel. Auch in der Praxis hat Matthias viele Hilfeleistungen und Tipps gegeben, die mich gut auf die Prüfung vorbereiten haben. Sehr schön finde ich, dass er einem im voraus schon sagt, dass man auf spezielle Stellen besonders achten muss und nicht im Nachhinein den Fehler erklärt. So lernt man sehr schön auch das vorausschauende Fahren. Insgesamt war ich sehr zufrieden mit meiner Fahrausbildung und würde jederzeit wieder zu dieser Fahrschule gehen!"


Nele - 19.04.2021

Fahrlehrer: Matthias Albers